Herzlich Willkommen in unserem kleinen Paradies im Naturpark Eggegebirge südlicher Teutoburger Wald


Unsere Grundsätze für eine umweltverträgliche Produktion

  • Unsere oberste Handlungsmaxime ist die geschlossene Kreislaufwirtschaft. Wolle als Naturprodukt kann sich nach der Nutzung vollständig und rückstandsfrei auflösen.

     

  • Unsere Wolle kommt von Schafhaltern mit wenigen Tieren aus der Region. Diese werden auf Weiden gehalten und erfreuen sich an Gras, Heu, Sonne und Regen. Größere Lieferanten sind Bio zertifiziert.

  • Bei der Verarbeitung verwenden wir Wasser und Wollwaschmittel in minimalen Mengen. Auf chemische Zusätze wird vollständig verzichtet.

  • Gearbeitet wird ausschließlich in Oeynhausen / NRW.

  • Unseren Strom beziehen wir von der EWS Schönau  (https://www.ews-schoenau.de/)

  • Die Sonne unterstützt im Sommerhalbjahr beim Waschen und Trocknen. (Alte Röhrenkollektoren heizen ohne Speicher das Wasser vor; die gewaschene Wolle wird vor der Manufaktur an die Luft gestellt)
  • Eine Photovoltaikanlage steht auf der Wunschliste (2022). Ein neu gebauter Schuppen für unsere Landwirtschaft liefert die Dachfläche dafür.

  • Wasserkraft mit der Turbine der alten Mühle wollen wir nutzen, wenn der Kreis Höxter den Weg frei gibt.

Solarwaschanlage
Solarwaschanlage
Wollesonnengetrocknet1
Wollesonnengetrocknet1
Wollesonnengetrocknet2
Wollesonnengetrocknet2