Herzlich Willkommen in unserem kleinen Paradies im Naturpark Eggegebirge südlicher Teutoburger Wald

 

2019-12-03

Rasenpflege im November

Ende Oktober war unser Rasen noch so hoch, dass mähen nochmal nötig gewesen wäre. Jedoch ist es bei der Feuchtigkeit keine schöne Angelegenheit. So haben wir unsere fünf schwarzen Rasenpfleger in den Garten gebeten. Die Blumenbeete wurden mit Schafzaun geschützt, denn selbst Rosen finden den Weg in den Magen der Schafe. Jetzt ist der Rasen kurz und natürlichen Dünger wurde fein veteilt.
Schafe im Garten_004.pngMal sehen wie es im Frühjahr mit dem Bewuchs weiter geht.

Admin - 19:02:14 @ Allgemein | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.